Mit unseren Geräten haben Sie Ihre Prozesse im Griff.

Unser Anspruch ist es, zuverlässige und wartungsarme Gasanalysegeräte zu bauen, die einfach in der Handhabung sind. Unsere Biogas-Controller sind optimiert für die Messung von Klärgas und Biogas. Weitere Applikationen werden wir in den kommenden Monaten vorstellen. Wir verwenden ein einzigartiges Messverfahren auf Basis eines Wärmeleitfähigkeitssensors in Kombination mit einem Sauerstoffsensor. Dadurch sind unsere Geräte in punkto Genauigkeit, Zuverlässigkeit und geringen Wartungskosten überlegen. Unser Sauerstoffsensor ist resistent zu Kohlendioxid, unser Schwefelwasserstoffsensor hat keine Querempfindlichkeit zu Wasserstoff.

Das Mischungsverhältnis Methan (CH4) zu Kohlendioxid (CO2) gibt Auskunft darüber, wie effektiv der Gärprozess abläuft. Die genaue Analyse der Gasanteile ist daher von großer Bedeutung, um den Gärprozess zu optimieren. Schwefelwasserstoff schädigt das Blockheizkraftwerk, in welchem Sie das Biogas verstromen. Kontrollieren Sie den H2S-Gehalt sowohl im Rohgas vor dem Filter, als auch im Reingas nach dem Filter. Mit dem Sauerstoffsensor überwachen Sie den O2-Gehalt. Zuviel Sauerstoff reduziert die Energieleistung, allerdings benötigen biologische Entschwefelung und Aktivkohlefilter eine Mindestkonzentration von Sauerstoff im Biogas.

BC50


Das Nachfolgemodell des BC20 ist unser aktuelles Standardgerät. Es verfügt über 2 Messeingänge und Cebro für Fernwartung und umfangreiche Diagnosefunktionen zur Funktionskontrolle. Die Bedienung erfolgt über ein großes kontraststarkes und helles Touch-Display. Die Menüstruktur ist so aufgebaut, dass sämtliche Funktionen intuitiv abgerufen und gesteuert werden können.


BC50


Das Nachfolgemodell des BC20 ist unser aktuelles Standardgerät. Es verfügt über 2 Messeingänge und Cebro für Fernwartung und umfangreiche Diagnosefunktionen zur Funktionskontrolle. Die Bedienung erfolgt über ein großes kontraststarkes und helles Touch-Display. Die Menüstruktur ist so aufgebaut, dass sämtliche Funktionen intuitiv abgerufen und gesteuert werden können.

Messbereiche

Methan: Wärmeleitfähigkeitssensor (0 bis 100 Vol%)

Kohlendioxid: Wärmeleitfähigkeitssensor (0 bis 100 Vol%)

Sauerstoff: elektrochemisch (0 bis 20,9 Vol%)

Schwefelwasserstoff: Messbereich 1(0 bis 50 ppm ), Messbereich 2 (0 bis 1.000 ppm), Messbereich 3 (0 bis 10.000 ppm)

Messgenauigkeit

Methan: zwischen 0 und 98 Vol.% ± 0,5 Vol.%

Kohlendioxid: ab 2 Vol.% ± 0,5 Vol.%

Sauerstoff: ± 0,1 Vol.%

Schwefelwasserstoff: Messbereich 1(0 bis 50 ppm: ± 1 ppm), Messbereich 2 (max. 2% vom Messwert), Messbereich 3 (max. 5% vom Messwert)

Messfrequenz (frei wählbar)

Einzelmessung

Kontinuierliche Messung, ab 20 min bis 4,0 h

Gaseingänge

Biogas: 2

Kalibriergas: 1

Luft: 1

Gasanschlüsse

Schlauch, alternativ Rohrverschraubung (für: PE-Schläuche oder Edelstahlrohre)

Biogasanschlus anlagenseitig

Biogasanschluss ist ausgestattet mit Absperrhahn in Edelstahl (bei Gasabnahmestellen innerhalb von geschlossenen Räumen empfehlen wir die optionale Flammensperre)*. Anschluss anlagenseitig: ¼“ IG DIN 2999 geräteseitig: siehe Gasanschlüsse

Leitungslänge

Max. 100 m frostfrei verlegt (größere Längen nach Absprache).

Schnittstellen

USB (ja)

Ethernet (ja)

Stromausgang 4 bis 20 mA, potentialgetrennt (4 Stück)

Digitaleingang: Relaiskontakt 24 VDC 100 mA (4)

Digitalausgang: Relaiskontakt 24 V / 1,5A ind. (4)

Profibus DP (optional)

Maße

Höhe x Breite x Tiefe (400 X 300 X 200 mm)

Gewicht (ca. 8 kg)

Umgebungstemperatur

Umgebungstemperatur (+5 bis +40°C)

Ausstattung

Kalibrierung (Zeitgesteuert oder manuell)

Kondensatfalle (Optional/extern)

Koaleszenzfilter (Extern)

Gasförderung (Leistungsstarke Pumpe)

Visualisierungs-Einheit (Tabellarische und grafische Darstellung sämtlicher Messwerte, Datenspeicherung, Fehleranalyse)

Fernwartung (durch CHEMEC)

Separates Gehäuse für Außenmontage als Option erhältlich

Gewährleistung

12 Monate, 6 Monate auf Verschleißteile (Sensoren etc.)

Lieferumfang

Biogas-Controller, Koaleszenzfilter

BC60


Das BC60 ersetzt das BC30 und BC40 und ist speziell auf die Anforderungen der Industrie abgestimmt, lässt sich jedoch ebenso auf landwirtschaftlichen Biogasanlagen sowie in kommunalen Kläranlagen einsetzen. Fernwartung über das Internet ist möglich. Defekte Bauteile, wie zum Beispiel Gassensoren, können Kunden in Eigenregie austauschen. Das BC60 verfügt über bis zu 8 Messeingänge.


BC60


Das BC60 ersetzt das BC30 und BC40 und ist speziell auf die Anforderungen der Industrie abgestimmt, lässt sich jedoch ebenso auf landwirtschaftlichen Biogasanlagen sowie in kommunalen Kläranlagen einsetzen. Fernwartung über das Internet ist möglich. Defekte Bauteile wie zum Beispiel Gassensoren können Kunden in Eigenregie austauschen. Das BC60 verfügt über bis zu 8 Messeingänge.

Messbereiche

Methan: Wärmeleitfähigkeitssensor (0 bis 100 Vol%)

Kohlendioxid: Wärmeleitfähigkeitssensor (0 bis 100 Vol%)

Sauerstoff: elektrochemisch (0 bis 20,9 Vol%)

Schwefelwasserstoff: Messbereich 1(0 bis 50 ppm ), Messbereich 2 (0 bis 1.000 ppm), Messbereich 3 (0 bis 10.000 ppm)

Messgenauigkeit

Methan: zwischen 0 und 98 Vol.% ± 0,5 Vol.%

Kohlendioxid: ab 2 Vol.% ± 0,5 Vol.%

Sauerstoff: ± 0,1 Vol.%

Schwefelwasserstoff: Messbereich 1(0 bis 50 ppm: ± 1 ppm), Messbereich 2 (max. 2% vom Messwert), Messbereich 3 (max. 5% vom Messwert)

Messfrequenz (frei wählbar)

Einzelmessung

Kontinuierliche Messung, ab 10 min bis 4,0 h

Gaseingänge

Biogas: 2, erweiterbar auf 8

Kalibriergas: 1

Luft: 1

Gasanschlüsse

Schlauch, alternativ Rohrverschraubung (für: PE-Schläuche oder Edelstahlrohre)

Biogasanschlus anlagenseitig

Biogasanschluss ist ausgestattet mit Absperrhahn in Edelstahl (bei Gasabnahmestellen innerhalb von geschlossenen Räumen empfehlen wir die Flammensperre, optional bestellbar)*. Anschluss anlagenseitig: ¼“ IG DIN 2999 geräteseitig: siehe Gasanschlüsse

Leitungslänge

Max. 100 m frostfrei verlegt (größere Längen nach Absprache).

Schnittstellen

USB (ja)

Ethernet (ja)

Stromausgang 4 bis 20 mA, potentialgetrennt (4 Stück)

Digitaleingang: Relaiskontakt 24 VDC 100 mA (4)

Digitalausgang: Relaiskontakt 24 V / 1,5A ind. (4)

Profibus DP (optional)

Maße

Höhe x Breite x Tiefe (400 X 300 X 200 mm)

Gewicht (ca. 15 kg)

Umgebungstemperatur

Umgebungstemperatur (+5 bis +40°C)

Ausstattung

Kalibrierung (Zeitgesteuert oder manuell)

Kondensatfalle (Optional/extern)

Koaleszenzfilter (Extern)

Gasförderung (Leistungsstarke Pumpe)

Visualisierungs-Einheit (Tabellarische und grafische Darstellung sämtlicher Messwerte, Datenspeicherung, Fehleranalyse)

Fernwartung (durch CHEMEC)

Separates Gehäuse für Außenmontage als Option erhältlich

Gewährleistung

12 Monate, 6 Monate auf Verschleißteile (Sensoren etc.)

Lieferumfang

Biogas-Controller, Koaleszenzfilter

Benötigen Sie weitere Informationen?


Kontaktieren Sie uns gern jederzeit per Mail oder Telefon!

Kontakt: (0521) 2997-430

© Copyright Chemec 2019